pacherhof

pacherhof

Der Pacherhof Liegi in Neustift an einem sonnenverwöhnten Hang oberhalb von Brixen im Eisacktal, Südtirol. Das historische Weingut bei Brixen existiert seit 1142 und ist seit jeher in Familienbesitz.

Der Winzer Andreas Huber baut hier auf 8 Hektar weiße Rebsorten an, keltert sie im hauseigenen Keller und vermarktet sie selbst. Charaktervolle Weißweine, frisch, saftig und harmonisch, die mit intensiven Fruchtaromen, lebendiger Säure und einer ausgeprägten Mineralität beeindrucken.

 

Die Weinberge des Pacherhofs liegen auf sonnenverwöhnten, gut durchlüfteten Westhängen. Das Erdreich setzt sich aus mineralreichen, sandig-schottrigen Böden zusammen. Dieser Umstand sowie das besondere Mikroklima mit markanten Temperaturunterschieden aufgrund warmer Tage und kühler Nächte – insbesondere zur Reifezeit – sind das natürliche Potential des Weinguts und die Grundlage für die charaktervollen und eleganten Weißweine.

 

Der Keller des Pacherhofs befindet sich in altem Gemäuer aus dem 12. Jahrhundert. Die Trauben werden im Keller sanft gepresst und schonend in großen Edelstahltanks und teilweise in Holzfässern vergoren und ausgebaut. Die “neuen“ historischen Degustationsräume bieten den idealen Rahmen um die Pacherhofweine zu verkosten und über Weine zu philosophieren.