RÄUMLICHKEITEN

Sie sind auf der Suche nach einem perfekten Ort für Ihre Verkostung, show cooking, Konferenz, Seminar oder Festlichkeit?
Dann werden Sie bei uns in Tamborini sicherlich den passenden Raum finden. Wir bieten mit 2 moderene Räumlichkeiten für alle Anlässe den entsprechenden Rahmen: von der kleinen persönlichen Feier, z.B. in unserem stilvollen Saal Viaggio Sensoriale bis hin zu Konferenzen mit bis zu 50 Sitzplätzen im Sala Spazio Emozioni.

Beide Räume haben Tageslicht und Talblick Richtung Lugano, ein warmes wohltuendes Ambiente, sind mit moderner Veranstaltungstechnik ausgestattet und werden von uns professionell betreut.

Richten Sie Ihre Veranstaltungsanfragen gerne per E-Mail an info@tamborinivini.ch
oder telefonisch an+41 91 935 75 45

Sala Spazio Emozioni

Ein Ort, an dem Sie unsere Weine probieren, den Abend genießen und unvergessliche Momente erleben können, an denen der Wein die Hauptrolle spielt und wir Sie begeistern…. mit Leidenschaft! 

Jedes Mal, wenn wir eine Flasche Wein öffnen, erleben wir ein ganz besonderes Ereignis. Diesem Gefühl sind wir uns bewusst!
Mit diesem Gedanken haben wir einen warmen, einladenden, modernen, informellen und raffinierten Raum geschaffen…. denn zu bestimmten Emotionen sollte der richtige Raum gelassen werden.

 

Spazio Emozioni ist der ideale Ort für Ihre Veranstaltungen mit 50 Sitzplätzen oder 60 Stehplätzen und die nötige Privatsphäre, das Ambiente und den Stil, den Sie sich wünschen, sowie eine komplett moderne ausgestattete Küche.

Mit Professionalität und Erfahrung stehen wir Ihnen zur Verfügung. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Weinen, modernste Technik und qualifizierte Partner, um Ihre Event zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Sala Viaggio Sensoriale

Wer den Raum betritt, steht vor den “6 Pforten der Sinne” kreiert von Alice Battaglia, auch wenn wir sie nur virtuelle öffnen, beginnt dieser Weg mit der ersten Tür:

FÜHLEN | TATTO.
Durch die Berührung nehmen wir die Materie, die Erde, die Blätter, die Früchte war und es ist genau dieser Moment an dem der Prozess der Weinherstellung beginnt.

HÖREN | UDITO
Mit dem Flakon scheint dieser Sinn im ersten Augenblick nichts zu tun zu haben, doch der klassische und leichte “Knall” bei der Entfernung des Korken warnt, dass sie sich auf einen Toast vorbereiten sollten. Es ist deshalb kein Zufall, dass die Tafel die Entnahme eines Korkverschlusses zeigt, ein bevorzugtes Material für den Verschluss unserer Flaschen.

SEHEN | VISTA
Das Auge betrachtet die Farbe, Brillianz, Klarheit und die Textur. Dies ist der erste Kontakt, den Sie haben, wenn Sie den Wein im Glas ansehen.
Es ist eine wichtige und entscheidende erste Untersuchung, um die Qualität eines Weines zu bewerten.

RIECHEN | OLFATTO
Die Wahrnehmung und Beurteilung des Buketts ist ein wichtiger Schritt bei der Degustation. Mit der Nase erfahren wir die Weinromatik; Duft und Aroma. Am stillen Glas riechen wir die leicht flüchtigen, delikaten Aromen.

Beispiele von grasigen Noten oder Blüten, manchmal auch «mineralische» Töne wie Stahl und Stein. Diese Aromen gehen beim Schwenken des Glases «verloren», da sie von den schwereren, intensiveren Fruchtaromen übertönt werden. Im zweiten Schritt einer kurzen Rotation des Glasses werden die meisten Düfte freigesetzt. Nun kommt die gesamte Palette der Fruchtaromen zum Vorschein​. Auch Noten von Hefe, Leder, Pfeffer, Lakritz und anderen Gewürzen. Am leeren Glas riechen wir eine ganz neue Palette von Aromen. Es sind die sehr schwer flüchtigen Düfte wie Holz und vegetabile Würznoten.

GESCHMACK | GUSTO
ist das wesentliche Element der Verkostung. 
Nach Prüfung der anderen Sinne ist der Geschmack abschließend, um eine ganzheitliche Meinung über das Produkt zu erhalten und seine Qualität und Annehmlichkeit zu bewerten.

VERGNÜGEN | PIACERE
zu genießen, zu teilen und die Freude zu entdecken.

Der Wein ist Poesie in der Flasche, die all diese Empfindungen umfasst und die Reise durch ihn beendet. Die Türen der Sinne!

Salute!

Der Saal bietet 25 Sitzplätze oder 30 Stehplätze, sowie moderen Veranstaltungstechnik und eine Bar.