Wein und Musik: die neue Linie Resilience der Valentina Wine Collection

Wein und Musik: die neue Linie Resilience der Valentina Wine Collection

Die Kollektion von Valentina Tamborini wächst: nach dem Erfolg von Credi und Vivi und der drei Rinascita-Weine folgt nun eine neue Herausforderung: das Projekt Resilience, das Qualität, Musik und Nachhaltigkeit vereint.

Naturschutz und Nachhaltigkeit sind für Tamborini Vini keine Fremdwörter. Deshalb wurden im neuen Weinberg 3 in Vallombrosa mehrere neue, interspezifische Rebsorten, genannt PIWI (Pilzwiderstandsfähige Rebsorten) gepflanzt. Hybriden, die widerstandfähiger gegen kryptogame Erkrankungen sind und daher weniger Behandlung benötigen.

Mit dieser Grundlage hat Valentina Tamborini nach dem Erfolg von Credi, Vivi und den drei Rinascita-Weinen beschlossen, ein neues, faszinierendes Projekt zu lancieren: Die Linie Resilience, bestehend aus 5 Weinen, die in einer limitierten Auflage von je 850 Flaschen auf unterschiedliche Art vinifiziert wurden. Vier Reinsortige Weine und eine Assemblage, die in Umstellung auf biologischen Weinbau mit Bio Suisse zertifizierten Trauben unter der Kontrolle von Bioinspecta vinifiziert wurden.

Jeder Wein trägt den Namen “Resilient”: Resilient Johanniter, Resilient Bronner, Resilient Souvignier gris, Resilient Solaris und Resilient Johanniter & Muscaris, vinifiziert unter der Bezeichnung Bio (der erste von Tamborini Vini).

Valentina erklärt mit einem Hauch von Ironie: «Ich wollte mit dem Wort “resilienza”, “Belastbarkeit”, spielen, in dem ich es mit der Widerstandsfähigkeit dieser Reben in Verbindung bringe. Hybriden, die in der Lage sind, mit Widrigkeiten zu kämpfen und daher tatsächliche belastbar sind. Mir wurde schnell klar, dass der Anbau von PIWI-Sorten der richtige Weg ist, um neue Wege im Weinbau zu gehen. Gleichzeitig möchte ich eine versteckte Botschaft an diejenigen senden, die zuhören und mehr wagen wollen.

Die Resilient-Weine sind in den üblichen Kartons erhältlich. Bald wird außerdem eine von der Stiftung Otaf hergestellte Holzkiste erhältlich sein, in einer Auflage von nur 100 Stück, nummeriert von 1 bis 100 und nach der korrekten Verkostungsreihenfolge bestückt, vom einfachsten bis zum komplexesten Wein. Eine aufregende Degustation, die den Farben des Regenbogens folgt, passend zum Slogan #arainbowofemotions. Aus diesem Grund hat jedes Etikett eine andere Farbe, “Farben erleuchten uns, sie zeigen uns den Weg“, sowie ein Symbol, einen Buchstaben des Sanskrit-Alphabetes, die Sprache des Yoga und seiner Mantras. Die Vereinigung der fünf Buchstaben der Etiketten bildet ein Wort, das übersetzt UNIVERSELLE LIEBE bedeutet. 

«Die Liebe zu mir», sagt Valentina, «ist ein grundlegendes Gefühl, ein Schlüssel zum Verständnis des Lebens, das einen widerstandsfähig und belastbar macht (Liebe hat mich gerettet. Wird sie auch die Welt retten?). Ich habe diese Linie auch kreiert, um eine weitere Botschaft zu verbreiten und der Welt zuzurufen, dass Liebe auch

Fürsorge ist, und der Schlüssel zu einer angemessenen Evolution.

Aber das ist noch nicht alles!

Zum Schluss hatte Valentina Tamborini noch eine innovative und in gewisser Weise transgressive Idee…

Eine Degustation voller Musik

Wie man die aromatische Komplexität, die Gerüche und Aromen eines Weins am besten zur Geltung bringt, ist eine sehr schwierige, aber vor allem eine sehr persönliche Frage. Valentina Tamborini wollte über die klassische Kombination von Essen und Wein hinausgehen und hatte eine Idee: Man sagt, die Weinherstellung ist eine Kunst, und die Inspiration für diese Weine kam ebenfalls von einer Kunst, der Musik.

Eine Idee, die auch eine Premiere ist: Schweizer Wein zu Schweizer Musik! In ihre persönliche Hitparade hat Valentina einige der bekanntesten Tessiner Künstler und deren Lieder aufgenommen und mit ihren neuen Weinen kombiniert. 

Zum Resilient Johanniter, ein feiner und eleganter, komplexer und lebendiger Wein, passt ein Lied eines Tessiner Künstler aus Lugano: “Alive” von Alogique.

Zum Resilient Bronner, ein charakterstarker Wein, passt “Mending Dreams’” von Andrea Bignasca, während zum Resilient Solaris, ein reichhaltiger, gut strukturierter und komplexer “Rock”-Wein, der neueste Gotthard Song “No time to cry” genossen werden sollte.

Zur Degustation des Resilient Souvignier gris, empfiehlt Valentina die süssen Klänge von “Àmame” von Loco Escrito, einem Zürich-Kolumbianischen Künstler, den sie sehr schätzt.

Der Resilient Johanniter & Muscaris, der erste biologische Wein (in Umstellung) von Tamborini Vini, eine Assemblage mit Stil, hervorragendem Potenzial und ihr ganzer Stolz, passt perfekt zu den Noten des Songs “Round and around me” von Joe Hoster, ihrem grossen Jugendfreund.

«Künstler, die ich liebe, in deren Liedern ich Licht, Hoffnung und Liebe finde», fasst Valentina begeistert zusammen.

Ein Projekt, made in Switzerland, das es zu entdecken gilt.

Für Informationen: www.valentinawinecollection.swiss